Montag, 16. März 2015

Leuchtend-buntes Ostereifensterbild

Foto: Frau B.
Ostern naht mit großen Schritten. Hatte ich nicht noch vorgestern die Weihnachtsdeko abgebaut? Mit Schrecken stellte ich am Wochenende fest, daß in der Nachbarschaft schon fleißig österlich dekoriert wurden, nur wir noch blank sind. Also K1 geschnappt und mit ihr ein Ostereifensterbild (verlesen Sie sich bitte nicht :-)) gebastelt.
Foto: Frau B.



  • Durchsichtige, selbstklebende Buchfolie
  • verschieden farbiges Transparentblätter
  • Schere

Foto: Frau B.
Ein größeres Viereck von der durchsichtigen, selbstklebenden Buchfolie abschneiden, ungefähr in der Größe wie das spätere Osterei. Jeweils nach Farbwunsch einen schmalen Streifen des Transparentblattes abschneiden und in kleine Vierecke teilen. Buchfolie an den Enden beschweren, Schutzblatt abziehen. Das Kind kann nun die Farbblätter drauflegen. Zum Schluß ein Osterei ausschneiden. Mit Klebeband am Fenster befestigen.

Bastelei ab 2,5 Jahren gut machbar.
Zeit: ca. 10 Minuten pro Bild

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen