Dienstag, 9. Mai 2017

Rezension: "Fertig zum Einzug: Nisthilfen für Wildbienen" von Werner David


Inhalt:
Ein Praxisbuch mit vielen anschaulichen Anleitungen, Informationen und Tipps zum Eigenbau von Nisthilfen für Wildbienen bzw. ihrer Lebensart.

Meinung:
In der letzten Dekade entstand im Gartenbereich eine neue Bewegung - weg vom aufgeräumten, geordneten, manchmal schon fast leblos wirkenden Garten zum Naturgarten, der sich vor allem durch die Verwendung einheimischer Stauden, einer Pflanzen- und Tiervielfalt auszeichnet. In diesem Kontext ist auch das Interesse an den Unterthemen Totholz und Wildbienen gestiegen. Das Motto der Bewegung heißt "Zurück zur Natur". Sie versteht sich als Teil einer modernen Naturschutzbewegung.
Solche größeren Bewegungen werden mit einer zunehmenden Publikationsvielfalt begleitet. Die Wildbienen rückten in den letzten Jahren mit den in Garten- und Baumärkten erhältlichen Insektenhotels bzw. Publikationen zum Eigenbau in den Fokus. Werner David, als Biologielehrer, der sich seit jungen Jahren mit Wildbienen beschäftigt und somit ein ausgewiesener langjähriger Kenner der Thematik ist, legte 2016 im Pala Verlag sein Buch "Fertig zum Einzug: Nisthilfen für Wildbienen. Leitfaden für Bau und Praxis - so gelingt's" vor. Der Titel ist recht lang, aber bringt knackig auf den Punkt, worum es in dem Buch geht.
In Deutschland gibt es ungefähr 560 Wildbienenarten. Anders als die meist bekannteren Honigbienen leben die Wildbienen solitär. Somit legen sie auch keinen großen Honigvorrat an (einzig und allein soviel, wie der Nachwuchs bis zum Schlüpfen benötigt). In Ritzen, Stängeln, alten Gängen des Holzbockkäfers (Totholz!) finden sie gute Bedingungen fürs Gedeihen ihres Nachwuchses. Es ist logisch, daß in den aufgeräumten Gärten sie da kaum Platz finden. Zudem bieten die geschlossenen, kaum Nektar und Pollen bietenden nichteinheimischen Pflanzen ihnen keine ausreichende Nahrungsquelle. Wildbienen brauchen den Schutz von uns Menschen. Sie werden gesetzlich geschützt.
Die im Verkauf angebotenen Insektenhotels scheinen dieses Problem zu beheben. Und hier setzt Werner David mit seinem Buch an. In kenntnisreichen und auch unterhaltsam zu lesenden Ausführungen zeigt er auf, warum diese Insektenhotels meist nur Geldschneiderei sind und keineswegs nützlich für die Wildbienen. Umfassend erläutert er den Lebensraum und die Lebensweise dieser Insekten, stellt einheimische Pflanzen vor, die den Wildbienen als Nahrungsquelle dienen und gibt praktische Hinweise zum Aufhängen der Nisthilfen bzw. erläutert den Zusammenhang zwischen Nähe Nahrungsquelle und Nisthilfe. Daß Wildbienen nicht nur in einem großen Garten ihren Lebensraum finden, zeigt David mit seinem eigenen Balkon.
In drei großen Kapiteln erläutert David die verschiedenen Nisthilfen (Hohlraum, Stängel, Gänge), ihre Bauweise, welche Fehler nicht begangen werden dürfen (ausgefranste Löcher im Hartholz verletzen die Flügel). Alle Anleitungen und Erläuterungen sind praxisnah ausgelegt. Man merkt sofort den Kenner!
Im 5. Kapitel beantwortet David Fragen zum Standort und Anbringung sowie zur Pflege der Nisthilfen.
Das letzte Kapitel widmet David den Fehlerquellen wie ausgefranste Bohrlöcher, die Unsinnigkeit der Kiefernzapfen, der Einsatz von Plexiglas zur Beobachtung, Schimmel- und Pilzgefahr.
David schreibt immer anschaulich, benennt ganz konkret Falsches, auch im Verkauf, zeigt deutlich den Nutzen und letztlich auch die Einfachheit des Baus von richtigen Nisthilfen, macht bewußt, wie notwendig Wildbienen für den Naturkreislauf sind und wie sehr sie zu schützen sind. Mit vielen Farbfotos, die deutlich, ohne Schnickschnack das Benannte zeigen, unterstützt er seine Aussagen.
Das Sachbuch "Fertig zum Einzug. Nisthilfen für Wildbienen" von Werner David ist ein wirkliches Praxisbuch, das eine Fürsprache und Hilfe für die Wildbienen ist. Wenn man einmal in dieses Buch sich hineingelesen hat, dann baut man diese Nisthilfen.
Im Anhang gibt David noch viele Webadressen und Namen von Anbietern richtiger Wildbienen-Nisthilfen.
Werner David: Fertig zum Einzug: Nisthilfen für Wildbienen. Leitfaden für Bau und Praxis - so gelingt's
Pala Verlag, Darmstadt 2016
ISBN: 978-3895663581
Ausstattung: 160 Seiten, Hardcover, mit zahlreichen Farbfotos
Preis: 18 €

Weitere nützliche Webadressen zu den Wildbienen:



Beim Verlag direkt bestellbar oder überall im Buchhandel.
Mit einem Kauf über Amazon unterstützen Sie meinen Blog, vielen Dank:

1 Kommentar:

  1. Werner David hat wirklich einen ganz außergewöhnlichen, lebendigen Balkon geschaffen. Das Buch bündelt seine ganze Erfahrung. Aber ob die Baumarkt-Kundschaft sich das Buch kauft anstatt einer falsche gebauten Nisthilfe? Ich hoffe es..
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen